Lieferbedingungen

Lieferung: 
Allgemeines:

Wir sind berechtigt, die vertragliche Leistung in Teillieferungen zu erbringen. Ist Lieferung auf Abruf vereinbart, so hat der Käufer innerhalb angemessener Zeit abzurufen. Wenn die Lieferung durch höhere Gewalt, behördliche Maßnahmen, Betriebsstillegung, Streik oder ähnliche Umstände - auch bei unseren Lieferanten - unmöglich oder übermäßig erschwert wird, so werden wir für die Dauer der Behinderung und deren Nachwirkungen von der Lieferpflicht befreit. Diese Ereignisse berechtigen uns auch, vom Vertrag zurückzutreten. 
Im Falle der Nichtbelieferung oder ungenügenden Belieferung seitens unserer Vorlieferanten sind wir von unseren Lieferungsverpflichtungen ganz oder teilweise entbunden. Dies gilt nur dann, wenn wir die erforderlichen Vorkehrungen zur Beschaffung der zu liefernden Ware getroffen haben. Wir verpflichten uns in diesem Fall die Ansprüche gegen die Lieferanten auf Verlangen an den Käufer abzutreten. Transportkostenerhöhungen, Tarifänderungen, Eis-, Hoch-, oder Niedrigwasserzuschläge können dem Kaufpreis zugeschlagen werden, wenn die Lieferung später als vier Monate nach Vertragsabschluss erfolgt. 
Falls nichts anderes vereinbart ist, erfolgt der Versand national auf Kosten des Käufers, wenn der Brutto-Warenwert weniger als € 240,- beträgt. In diesem Fall werden Transportkosten bis zu € 6,12 brutto/Paket an den Käufer berechnet. Bei österreichweiten Bestellungen mit einem Brutto-Warenwert von mehr als € 240,- erfolgt die Lieferung frei Hof, außer bei gesondert gekennzeichneten Artikeln. Für alle Sendungen wird eine Transportversicherung abgeschlossen, welche Beschädigungen abdeckt, die während des Transportes entstehen. Schäden müssen sofort bei der Zustellung der Ware beim Transporteur angemeldet werden. Der internationale Versand erfolgt zu individuell vereinbarten Preisen.

Internationale Lieferungen

Bezahlung & Lieferung bei Bestellungen im EU-Raum (außerhalb von Österreich):
Abhängig von den bestellten Produkten und Ihrer Lieferadresse, informieren wir Sie über die tatsächlich anfallenden Versandspesen. Ein rechtsverbindlicher Kaufvertrag kommt erst durch Übersendung einer schriftlichen Auftragsbestätigung und / oder Lieferung der bestellten Ware am Bestimmungsort zustande. Im Moment ist eine Banküberweisung im Voraus die einzige Zahlungsart.

Payment & delivery for orders in the EU area (outside of Austria):
Depending on your delivery address and ordered products, we will inform you by e-mail about the actual shipping costs. A legally bindig sales contract results only from the transmission of a written confirmation of order and/or from the delivery of ordered goods at the place of destination. At the moment bank transfer in advance is the only way of payment.