Jaucheverbesserer Triune, 10 l

  • 580,20€

  • Preis ohne Steuer 483,50€
 (0 Beurteilungen)
  • Artikelnr. 2309631
- +

Wasserlöslicher Jaucheverbesserer, die der Jauche unverdünnt hinzugefügt werden kann.

Merkmale Jaucheverbesserer Triune:

  • Wirkt der Krustenbildung entgegen und verbessert die Homogenität der Gülle - und das nach nur einer einzigen Behandlung.
  • Dient zur Behandlung der Gülle von Schweinen und Rindern. Die Wirkung des Produkts ist nach der Beigabe zur Gülle sofort sichtbar.
  • Arbeitssparend; die Gülle braucht nicht so oft gemixt zu werden
  • Wirkt Ungeziefer entgegen
  • Verringerte Geruchsentwicklung und Ammoniakemission
  • Ein besserer Dünger, wirkt bodenaufbereitend
  • Erhöhter Nährwert der Gewächse

Dosierung:

Leerer Güllekeller:

  • Das Produkt gelangt - vorzugsweise in einem leeren Güllekeller - unverdünnt zum Einsatz
  • Bestimmen Sie vorab das Gesamtvolumen Ihres Güllekellers
  • Wenn es darin verschiedene Abteile gibt, muss dies für jedes Abteil einzeln bestimmt werden
  • Leiten Sie zunächst Wasser in den Güllekeller ein, bis der Boden mit einer 5-10 cm dicken Schicht bedeckt ist
  • Fügen Sie pro 30 m³ Inhalt des Güllekellers oder Abteils 1 Liter Triune unverdünnt hinzu. (Schweine)
  • Fügen Sie pro 60 m³ Inhalt des Güllekellers oder Abteils 1 Liter Triune unverdünnt hinzu (Rinder)

Güllekeller bereits in Gebrauch:

  • Das Produkt gelangt unverdünnt zum Einsatz
  • Das Produkt muss unter der eventuell vorhandenen Kruste beigefügt werden
  • Verwenden Sie Triune, wenn der Güllekeller zu 20-25% gefüllt ist
  • Bei Gülle mit einem zu hohen Trockensubstanzgehalt ist es empfehlenswert, erst Wasser beizugeben, damit Triune optimal wirken kann
  • Bestimmen Sie vorab das Gesamtvolumen Ihres Güllekellers
  • Wenn es darin verschiedene Abteile gibt, muss dies für jedes Abteil einzeln bestimmt werden. Geben Sie pro 30 m³ Inhalt des Güllekellers oder Abteils 1 Liter Triune unverdünnt hinzu (Schweine)
  • Geben Sie pro 60 m³ Inhalt des Güllekellers oder Abteils 1 Liter Triune unverdünnt hinzu (Rinder).

Anwendung:

  • Bei leerem Güllekeller: Direkt aus dem Kanister in den Güllekeller gießen
  • Wenn der Güllekeller in Gebrauch ist: Verwenden Sie ein Rohr zum Durchstechen der eventuell vorhandenen Kruste
  • Vorzugsweise sollte man die Gülle in den ersten vier Stunden nach der Beigabe ab und zu mischen

Zusammensetzung:

  • Polycarboxylat-Natriumsalz: 42%
  • Propylenglycol: 5%
  • Wasser: 53 %

Neue Beurteilung

Bitte anmelden oder registrieren um Beurteilung zu schreiben

Schnellsuche jaucheverbesserer, triune, , stallhygiene